Alle News zum Coronavirus
Bern

Schönried BE – Zwei Motorradlenker bei Kollision verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Samstagnachmittag sind in Schönried zwei Motorräder kollidiert. Beide Motorradlenker wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang wird untersucht.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall in Schönried (Gemeinde Saanen) ging bei der Kantonspolizei Bern am Samstag, 17. Juli 2021, kurz vor 16.10 Uhr, ein. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Motorradlenker von Schönried herkommend auf der Schönriedstrasse in Richtung Saanen. In einer Rechtskurve geriet er aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer frontal-seitlich Kollision mit einem entgegenkommenden Motorrad.

Beide Motorradlenker stürzten und wurden dabei verletzt. Sie wurden vor Ort durch ein Ambulanzteam zunächst betreut. Der aus Schönried herkommende Motorradlenker musste schwer verletzt mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Der andere Motorradlenker wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Für die Rettungs- und Unfallarbeiten wurde der Verkehr auf dem entsprechenden Strassenabschnitt während mehreren Stunden vollständig gesperrt. Die Feuerwehr Saanen richtete eine Umleitung ein. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang und zu den genauen Umständen aufgenommen.