Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Innerrhoden

Schwende AI - Absturz mit Gleitschirm

Unfallörtlichkeit in Schwende
Unfallörtlichkeit in Schwende (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

Aus bislang ungeklärten Gründen verlor ein 27-jähriger Gleitschirmpilot am Sonntagnachmittag, 30. Mai 2021, die Kontrolle über seinen Gleitschirm und stürzte in die Tiefe.

Gestern um kurz nach 16.30 Uhr erreichten die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden-innerrhoden)-innerrhoden) mehrere Meldungen bezüglich eines abgestürzten Gleitschirmpiloten im Bereich Schäfler / Schibler im Bezirk Schwende.

Der ausgerückten Rega-Crew gelang es mit Unterstützung von Spezialisten der Alpinen Rettung Schweiz, den schwer verletzten Piloten zu bergen und in ein Spital zu überführen.

Die Bundesanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden die Ermittlungen zur Absturzursache aufgenommen.