Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Siviriez FR – Motorradfahrer nach Kollision verletzt im Spital

Motorradfahrer nach Kollision verletzt im Spital in Siviriez
Motorradfahrer nach Kollision verletzt im Spital in Siviriez (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Gestern Abend kollidierte in Siviriez ein Motorradfahrer mit einem Personenwagen und wird verletzt. Die Kantonsstrasse musste für eine Stunde gesperrt werden.

Gestern Freitag, 10.09.2021, um ca. 18:30 Uhr, fuhr eine 30-jährige Automobilistin mit ihrem Personenwagen in Siviriez, von einer Quartierstrasse auf die Hauptstrasse. Beim Einbiegen in Richtung Romont übersah sie ein Motorrad, welches von Romont her in Richtung Ursy unterwegs war.

Folglich kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei sich der 39-jährige Motorradfahrer mittelschwer verletzte. Er wurde mit einer Ambulanz in ein Spital überführt.

Die Kantonsstrasse wurde am Unfallort zwecks der Intervention für eine Stunde gesperrt und eine Umleitung signalisiert.

Quelle: Kapo FR