Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Solothurn - Brand mit starker Rauchentwicklung in Geschäftsliegenschaft

Die Brandursache wird in Solothurn untersucht
Die Brandursache wird in Solothurn untersucht (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

In einer Geschäftsliegenschaft an der Schanzenstrasse in Solothurn kam es in der Nacht auf Mittwoch zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird untersucht.

Gestern, 17. August 2021, kurz nach 20.45 Uhr, ging bei der Alarmzentrale die Meldung über eine starke Rauchentwicklung in einer Geschäftsliegenschaft an der Schanzenstrasse in Solothurn ein.

Die umgehend aufgebotene Feuerwehr Solothurn konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Mehrere Geschäfte in der Liegenschaft wurden durch die erhebliche Rauchentwicklung in Mitleidenschaft gezogen.

Die Brandursache ist noch unbekannt und wird derzeit untersucht. Im Einsatz standen neben der Feuerwehr mehrere Patrouillen der Kantonspolizei und der Stadtpolizei Solothurn, der Rettungsdienst und Handwerker.

Polizei Kanton Solothurn