Alle News zum Coronavirus
Zug

Steinhausen / Cham ZG - Zwei schwere Arbeitsunfälle - eine Person lebensbedrohlich verletzt!

Zwei tragische Arbeitsunfälle heute im Kanton Zug.
Zwei tragische Arbeitsunfälle heute im Kanton Zug. (Bildquelle: Zuger Polizei)

Bei zwei Arbeitsunfällen sind zwei Männer verletzt worden. Mit Rettungshelikoptern wurden sie hospitalisiert.

Der erste Arbeitsunfall ereignete sich heute gegen 11:30 Uhr im Bann in Steinhausen. Ein Gerüstbauer ist von einem Gerüst gestürzt. Er wurde dabei von seiner getragenen Absturzsicherung aufgefangen, was den Aufprall am Boden verhinderte. Der 27-jährige Mann, der in der Folge gegen das Gerüst prallte, verletzte sich bei dem Unfall erheblich.

Zweieinhalb Stunden später, kurz vor 14 Uhr, ist es im Bereich Blegi in Cham zu einem weiteren Arbeitsunfall gekommen. Ein Arbeiter stürzte vom Dach einer Scheune ins Innere auf den Boden. Bei dem Sturz aus rund vier Metern Höhe erlitt der 46-Jährige lebensbedrohliche Verletzungen.

Die beiden Männer wurden von Mitarbeitenden des Rettungsdienstes Zug medizinisch versorgt und jeweils mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance AAA in ausserkantonale Spitäler geflogen. Zur Klärung der Arbeitsunfälle wurde der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei beigezogen.

Quelle: Zuger Polizei