Alle News zum Coronavirus
Bern

Wangen an der Aare BE - Zwei Fahrer bei Unfall verletzt

Es kam in Wangen an der Aare zu erheblichen Verkehrsbehinderungen (Symbolbild)
Es kam in Wangen an der Aare zu erheblichen Verkehrsbehinderungen (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Mittwochnachmittag ist es in Wangen a. A. zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Beide Autolenkenden wurden verletzt und ins Spital gebracht. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Bei der Kantonspolizei Bern ging heute, 1. September 2021, kurz nach 15.00 Uhr die Meldung ein, dass es an der Wangenstrasse in Wangen an der Aare zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen und Personen verletzt worden seien.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein 82-jähriger Autolenker vom Hotel Al Ponte herkommend auf die Wangenstrasse, während zeitgleich eine 84-jährige Autolenkerin auf der Wangenstrasse von Wangen a. A. herkommend in Richtung Wiedlisbach fuhr.

Dabei kam es aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision zwischen den beiden Autos, wonach das Auto des 82-jährigen die Strasse querte und schliesslich mit einem Kandelaber kollidierte. Beide Autolenkenden wurden beim Unfall verletzt und wurden von Ambulanzteams ins Spital gebracht.

Auf dem betreffenden Strassenabschnitt wurde der Verkehr für die Unfallarbeiten während rund einer Stunde wechselseitig geführt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen, wobei sich der Verkehr zeitweise bis auf die Autobahn zurück staute. Zum Unfall sind durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen im Gang.

Kantonspolizei Bern