Alle News zum Coronavirus
Bern

Eggiwil BE – Motorradfahrer bei Frontalkollision schwer verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In Eggiwil ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall verletzt worden. Der Mann musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall in Eggiwil ging bei der Kantonspolizei Bern am Sonntag, 3. Juli 2022, gegen 16.20 Uhr, ein. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Motorrad beim «Hurikehr» in Richtung Gabelspitz unterwegs, als es im Bereich einer Kurve aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Der 65-jährige Motorradfahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt und musste mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Der 68-jährige Autolenker und seine drei Mitfahrenden wurde nicht verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der entsprechende Strassenabschnitt kurzzeitig gesperrt werden, danach war die Strasse einseitig befahrbar. Die Feuerwehr Eggiwil wurde für die Verkehrsregelung aufgeboten und band ausgelaufene Flüssigkeiten.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Quelle: Kapo BE