Alle News zum Coronavirus
Zug

Risch Rotkreuz ZG – Motorräder in Flammen – Brandursache geklärt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Auf einem Privatgrundstück in Rotkreuz haben im vergangenen Dezember zwei Motorräder gebrannt. Das Feuer ist auf Brandstiftung zurückzuführen. Der Verursacher wurde ermittelt.

Am Sonntagnachmittag (4. Dezember 2022) haben im Zentrum von Rotkreuz zwei Motorräder gebrannt. Die umgehend aufgebotene Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen, dennoch entstand an beiden Maschinen Totalschaden (wir berichteten).

Die Ermittlungen durch den Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei ergaben, dass das Feuer auf Brandstiftung zurückzuführen ist. Im Zuge der weiteren Abklärungen durch den Dienst Jugenddelikte der Zuger Polizei sowie Meldungen aus der Bevölkerung konnte der Verursacher identifiziert werden.

Der 14-jährige Jugendliche ist geständig und muss sich bei der Jugendanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Quelle: Kapo ZG