Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Rorschacherberg SG - Auto kracht gegen Baum - Frau schwer verletzt

Das Auto überflog den Bach, prallte gegen die aufsteigende Böschung des Waldes, schleuderte weiter und prallte gegen einen Baumstumpf
Das Auto überflog den Bach, prallte gegen die aufsteigende Böschung des Waldes, schleuderte weiter und prallte gegen einen Baumstumpf (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Dienstag (25.05.2021), kurz nach 14:00 Uhr, ist es an der Heidenerstrasse zu einem Selbstunfall gekommen. Dabei prallte ein Auto gegen einen Baum. Die 54-jährige Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt. Die Rega brachte sie ins Spital.

Die 54-jährige Autofahrerin fuhr gestern von Unterwienacht Richtung Rorschach.

Aus unbekannten Gründen fuhr das Auto in einer Rechtskurve geradeaus und befuhr ungebremst die abfallende Böschung des Landeggbachs. Das Auto überflog den Bach, prallte gegen die aufsteigende Böschung des Waldes, schleuderte weiter und prallte gegen einen Baumstumpf.

Die Autofahrerin wurde beim Unfall schwer verletzt.

Sie wurde durch die Feuerwehr aus dem Auto geborgen. Nach der Erstversorgung vor Ort durch den Rettungsdienst wurde sie mit der Rega ins Spital überführt.

Durch die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen wurde die Entnahme einer Blut- und Urinprobe ververfügt.

Am beteiligten Auto entstand Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Franken.