Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Schaffhausen - Brand in einer Loggia

Die Brandursache in Schaffhausen ist Gegenstand laufender Ermittlungen (Symbolbild)
Die Brandursache in Schaffhausen ist Gegenstand laufender Ermittlungen (Symbolbild) (Bildquelle: Feuerwehr Heiligenhaus)

Am Sonntagabend (28.02.2021) brannte es in einer Loggia (nach der Aussenseite offener, überdachter Raum) einer Mietwohnung am Bleicheplatz in Schaffhausen. Die Brandursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand.

Gestern um 17:55 Uhr meldete eine Wohnungsmieterin am Bleicheplatz in der Stadt Schaffhausen, dass Flammen in ihrer Loggia zu sehen seien. Ein herbei geeilter Nachbar unternahm bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr die Brandbekämpfung mittels Feuerlöscher. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und komplett löschen.

Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Das Gebäude und insbesondere die betroffene Wohnung mussten wegen der starken Rauchbildung mit einem Ventilator gelüftet werden.

Neben der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen waren auch Mitarbeitende des Rettungsdienstes, der Feuerpolizei des Kantons Schaffhausen, der SHPower und der Schaffhauser Polizei im Einsatz.

Zeugenaufruf

Die Brandursache ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Personen welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich mit der Schaffhauser Polizei unter der Nummer +41 52 624 24 24 in Verbindung zu setzen.