Alle News zum Coronavirus
Luzern

Kriens LU - Brand in Wohnung - Bewohner evakuiert

Die Brandursache ist in Kriens Gegenstand der laufenden Ermittlungen
Die Brandursache ist in Kriens Gegenstand der laufenden Ermittlungen (Bildquelle: Luzerner Polizei)

In der vergangenen Nacht ist in einer Wohnung in Kriens ein Brand ausgebrochen. Sämtliche Bewohner wurden vorsorglich evakuiert. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Heute, 30. Juni 2021, 04:30 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass es in einer Wohnung in Kriens brenne.

Die acht Bewohner wurden durch die Polizei vorsorglich evakuiert. Die Feuerwehr Kriens konnte den Brand schnell löschen. Die Bewohner wurden durch den Rettungsdienst vor Ort kontrolliert. Es wurde niemand verletzt.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen durch die Branddetektive der Luzerner Polizei.

Im Einsatz standen ca. 70 Angehörige der Feuerwehr Kriens.