Alle News zum Coronavirus
Luzern

Luzern - Kollision von Velofahrern

15-Jähriger bei Unfall in Luzern verletzt (Symbolbild)
15-Jähriger bei Unfall in Luzern verletzt (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei ST. Gallen)

Auf dem Radweg «Freigleis» in der Stadt Luzern kam gestern Vormittag ein jugendlicher Velofahrer nach einer Kollision zu Fall und verletzte sich. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, insbesondere einen beteiligten Radfahrer.

Gestern, 1. Juli 2021, ca. 07:40 Uhr, fuhr ein 15-jähriger Jugendlicher in der Stadt Luzern mit einem Kollegen auf dem Radweg «Freigleis» entlang der Eschenstrasse von der Horwerstrasse in Richtung Innenstadt.

Etwa auf der Höhe der Bleicherstrasse kam ihnen ein Velofahrer entgegen. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen dem Jugendlichen und dem entgegenkommenden Radfahrer.

Der Jugendliche kam zu Fall, verletzte sich und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Der entgegenkommende Radfahrer entfernte sich vom Unfallort. Die Luzerner Polizei sucht deshalb den Radfahrer oder Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben. Beim Fahrradlenker dürfte es sich um einen Mann zwischen 40 und 50 Jahren handeln, der mit einem dunklen Mountainbike mit breiten Reifen unterwegs war.