Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Totalschaden in St. Gallen – Person auf Motorrad flüchtet nach Unfall

Am Motorrad entstand in St.Gallen Totalschaden
Am Motorrad entstand in St.Gallen Totalschaden (Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen)

Am Samstagnachmittag (26.06.2021) ist es auf der St.Leonhard-Strasse zu einem Zusammenprall zwischen zwei Motorrädern gekommen. Eine unbekannte Person auf dem Motorrad flüchtete nach dem Unfall und konnte bislang noch nicht ausfindig gemacht werden. Die Stadtpolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Am Samstagnachmittag um 16 Uhr fuhr ein Motorradfahrer von der Geltenwilenstrasse auf die St.Leonhard-Strasse in Richtung Lachen.

Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 76 ertönte ein Hupsignal und der Motorradfahrer verspürte einen Schlag. Anschliessend stürzte der 55-Jährige. Ein zweites Motorrad, das vermeintlich am Unfall beteiligt war, flüchtete von der Unfallstelle.

Bislang konnte die Person noch nicht ausfindig gemacht werden. Der gestürzte Motorradfahrer zog sich leichte Verletzungen zu und musste im Spital behandelt werden.

Am Motorrad entstand Totalschaden.