Alle News zum Coronavirus
Luzern

Emmenbrücke LU - Motorradfahrer stark alkoholisiert verunfallt

Der Mann war beim Unfall in Emmenbrücke stark alkoholisiert (Symbolbild)
Der Mann war beim Unfall in Emmenbrücke stark alkoholisiert (Symbolbild) (Bildquelle: Luzerner Polizei )

Am Samstagabend kam es in Emmenbrücke zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad un einem Auto. Der Motorradfahrer zog sich Schürfungen zu. Der Mann war beim Unfall stark alkoholisiert.

Der Unfall ereignete sich am Samstagabend (19. Juni 21), kurz nach 20.00 Uhr, bei der Einfahrt von der Rüeggisingerstrasse in die Gerliswilstrasse in Emmenbrücke.

Auf der Kreuzung kam es zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich diverse Schürfungen zu.

Er war alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.78mg/l (1.56 Promille). Die Polizei hat dem 53-jährigen Mann den Führerausweis abgenommen. Dieser wurde für weitere Massnahmen dem Strassenverkehrsamt weitergeleitet.

Es entstand ein Sachschaden von rund 12'000 Franken.

Der Unfallhergang wird von der Luzerner Polizei abgeklärt.