Alle News zum Coronavirus
Aargau

Oftringen AG - Neulenker mit heftigem Verkehrsunfall

Neulenker prallte in Oftringen gegen Steinblock und überschlug sich
Neulenker prallte in Oftringen gegen Steinblock und überschlug sich (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Ein Neulenker verlor gestern Abend die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser prallte gegen einen Steinblock und überschlug sich. Die Beifahrerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Der Selbstunfall ereignete sich gestern, 6. September 2021, um 19.50 Uhr auf der Kirchstrasse in Oftringen. Von einem Parkplatz her wollte der 19-jährige Fahrer eines Audi in diese Strasse einmünden.

Weil er zu stark beschleunigte, verlor er die Herrschaft über den Wagen und prallte gegen einen Steinblock. Dadurch überschlug sich das Auto und blieb auf der Seite liegen.Während der 19-Jährige unverletzt blieb, brachte eine Ambulanz seine 16-jährige Beifahrerin zur Kontrolle ins Spital.

Dieses konnte sie noch am Abend wieder verlassen.Am Auto entstand Totalschaden.Die Kantonspolizei Aargau verzeigte den Neulenker an die Staatsanwaltschaft und nahm ihm den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.

Kantonspolizei Aargau